Ensemble Esperanza – Nordic Suites
ENSEMBLE ESPERANZA was presented with the Special Achievement Award 2017 at the International Classical Music Awards.

Florian Noack – Sergei Lyapunov, Works for Piano Vol. 2
Florian Noack wurde in der Kategorie „Solo Instrument Award 2017“ bei den „International Classical Music Awards“ ausgezeichnet.


Alfredo Casella (1883–1947)

Inspiriert von Gustav Mahler und Richard Strauss schuf der italienische Komponist Alfredo Casella 1908/09 in Paris seine vielschichtige zweite Sinfonie, einen Höhepunkt seines frühen Schaffens. Mit diesem Geniestreich verschaffte Casella der italienischen Sinfonik international neue Geltung.

Erst mit 45 Jahren widmete sich Casella auch dem Musiktheater und komponierte die Oper LA DONNA SERPENTE nach einem Stück von Carlo Gozzi. Hier erklingen sinfonische Fragmente aus der ersten Suite nach dieser Oper.


Quinta Essentia – BACH, the art of fugue

Here is this sound experience, fruit of all this work which I have had the pleasure to tell you about. In the 10 years of existence of the group Quinta Essentia it is an honour to share our profession as recorder players with this recording of The Art of Fugue, a milestone of compositional technique and of the high level of skill of an ingenious musician such as Johann Sebastian Bach—the art of transforming something so simple into something so complex. An art which appears at the height of the complex simplicity of the recorder.

This recording of The Art of Fugue demonstrates Bach’s complete mastery of the most complex form of musical expression within the learned music known as counterpoint, and the complete mastery of the Quinta Essentia quartet of the art of making music with recorders.


Ensemble MATÍS – Vanitas

Malerei und Dichtung sind voll von grossartigen Beispielen für die Auseinandersetzung mit dem Thema VANITAS (Eitelkeit der Welt, Vergänglichkeit). In der Musik muss man länger suchen. Die schönsten Stücke des 17. Jahrhunderts finden sich auf dieser SACD, intelligent zusammengestellt und charaktervoll und frisch interpretiert vom jungen Ensemble MATÍS.