Heike Matthiesen

Dank ihrer langjährigen Forschungsarbeit zu Komponistinnen ist Heike Matthiesen eine der weltweit führenden Spezialisten zum Thema. Entdeckungen vergessener Werke sowie Kompositionsaufträge in der Gegenwart gehören inzwischen fest in ihre Konzertprogramme.

Geboren in Braunschweig lebt Heike Matthiesen seit vielen Jahren in Frankfurt und ist neben ihrer weltweiten Konzerttätigkeit als Vorstand im Archiv Frau und Musik aktiv.

Sie hat bis jetzt 4 Solo-CDs veröffentlicht, in ihrem Werdegang spielten aber auch Kammermusik bei der Villa Musica und Orchestertätigkeit im Frankfurt Opern-Und Museumsorchester eine prägende Rolle.

Nach ihrem Studium an der Hochschule in Frankfurt wurde sie Meisterschülerin von Pepe Romero, der sie in eine Vollblutsolistin verwandelte und so den Grundstein für ihre internationale Karriere legte.

Heike Matthiesen repräsentiert einen neuen Künstlertypus, polyglott und medienaffin ist sie in social media als kommunikative Botschafterin der klassischen Musik präsent.

Guitar Divas ist die erste Produktion der Musikerin bei ARS. Weitere CDs sind in Planung.